WOC

  • Ehrung der Stadt Graz im Sportpark Hüttenbrennergasse für Staatsmeister und Medaillengewinner bei Welt- und Europameisterschaften

    Sportlerehrung IMG 1465

    Mathias Peter, Laura Ramstein, Carlotta Scalet und Marie Maier vom OLC Graz (Matthias Gröll leider verhindert).

  • EuroMeeting 2018

    Georg Gröll, Laura Ramstein, Mathias Peter und Johanna Trummer  Bild: ©Laura

  • Am letzten Septemberwochenende war der OLC Graz mit vier LäuferInnen bei der dritten Weltcup-Runde in der Schweiz vertreten. Das Wettkampfwochenende mit einer Mitteldistanz und zwei Sprintbewerben wurde im Laufental (Baselland) ausgetragen. Laura Ramstein konnte im letzten Bewerb mit einem 17. Platz aufzeigen.

    Weltcup AUT OLC

    Bild: Meldinda Ymsén

  • cLucieRothauer

    Carlotta Scalet, Matthias Gröll und Laura Ramstein freuen sich auf die WM! Bild: ©Lucie Rothauer

    Vom 04.-11.08.2018 finden in Lettland die OL-Weltmeisterschaften statt – mit dabei sind Matthias Gröll und Laura Ramstein für Österreich sowie Carlotta Scalet für Italien. Morgen beginnen die Weltmeisterschaften im Orientierungslauf mit der Sprint Qualifikation und dem anschliessenden Finale, gefolgt von der Sprintstaffel am Sonntag, in der lettischen Hauptstadt Riga. Gesprintet wird in der historischen Altstadt, in Parkanlagen und in den umliegenden Wohngegenden. Die Waldbewerbe werden ab nächstem Dienstag rund um die Kleinstadt Sigulda stattfinden. Das Wettkampfgelände ist geprägt vom Fluss Gauja mit seinen steilen Abhängen und Seitenzuflüssen und befindet sich im gleichnamigen Nationalpark.

  • DiplomWoc2018

    Gernot Ymsén-Kerschbaumer, Matthias Gröll und Robert Merl  Bild: ©Philipp von Arx

    Gemeinsam mit Robert Merl (ASKÖ Henndorf) und Gernot Ymsén-Kerschbaumer (HSV Pinkafeld) erreicht Matthias den historischen 4. Platz für Österreich, nur hauchdünn von einer Medaille entfernt. Auch die Damenstaffel mit Laura Ramstein erläuft das beste je von Österreich erreichte Damen-Staffelergebnis.