EYOC

  • EYOC E Gruppe

    Bild: EYOC Medaillengewinnerin Marie und Staffelpartnerin Elena inmitten der Trainingsrunde

    Gleich nach der Rückkehr aus Bulgarien konnten wir unseren erfolgreichsten EYOC-Starterinnen Marie Maier (Bronzemedaille im Sprint, 5. Platz Staffel) und Elena Zeiner (5. Platz Staffel) bei einer kleinen Feier vor dem Hallentraining ehren.
    Es gab Kuchen und Getränke und ein Geschenk des Vereins für die Medaillengewinnerin.
    Mit den weiteren Top-Leistungen von Kilian Trummer (9. im Sprint) und Anna Gröll (17. im Sprint) war das die erste Jugendeuropameisterschaft, bei der alle OLC Graz Starter/-innen Spitzenplatzierungen erreicht haben. Und das bei einem Rekordteilnehmerfeld, da mittlerweile auch alle skandinavischen Spitzennationen die EYOC beschicken.
    Wir sind sehr stolz auf unsere erfolgreichen Jugendläufer/-innen. Auf alle Fälle gab es auch noch nie so viele Teilnehmer/-innen beim Hallentraining..

  • 2017 war eine extrem erfolgreiches Jahr für den OLC Graz. Besonders hervorzuheben sind der Staatsmeistertitel in der OL Herrenstaffel und die 10 Goldmedaillen.

  • Ehrung der Stadt Graz im Sportpark Hüttenbrennergasse für Staatsmeister und Medaillengewinner bei Welt- und Europameisterschaften

    Sportlerehrung IMG 1465

    Mathias Peter, Laura Ramstein, Carlotta Scalet und Marie Maier vom OLC Graz (Matthias Gröll leider verhindert).

  • EYOC Anna Gröll Zieleinlauf

    Bild: Anna beim Zieleinlauf

    Der heutige Lauf startete für viele nach einer 90 minütigen Autofahrt und einer bis zu 5 stündigen Quarantäne in einem sehr schwierigen Gelände mit vielen dichten Passagen, schwierigen Routenwahlen, rutschigem Untergrund und teilweise strömendem Regen, nicht immer auf der Idealroute. Die guten Sprintergebnisse von gestern konnten leider nicht übertroffen werden, dennoch gab es zwei "fast" Top 20 Plätze durch Marie und Kilian.

  • EYOC W18 D BUFF

    Bild: Marie Maier, Ylvi Kastner, Elena Zeiner ( Damen 18 Staffel)

    Die Damen 18 Staffel erkämpfte  mit einer hervorragenden Leistung einen sensationellen 5. Platz für Österreich. Im abschließenden Bewerb war für alle Beteiligten die Spannung sehr groß. Mit einer guten Leistung übergab Marie als 13. an Elena, der gelang ein fabelhafter Lauf und sie konnte 6 Plätze gut machen. Ylvi Kastner von den Wiener Naturfreunden  überholte auf der Schlussstrecke noch Rußland und die Schweiz und sicherte den 5. Rang ab (Diplomplatz).

  • EYOC 3Platz Sprint

    Bild: Siegerbild mit Marie

    Ein erfolgreicher erster Tag bei der EYOC in Bulgarien, mit sensationellen Ergebnissen beim technisch und läuferisch anspruchsvollen Sprint über das Burggelände von Veliko Tarnovo für die OLC StarterInnen.
    Fast fehlerlos kam Marie ins Ziel und nach einem ständigen Blick auf die Ergebnislisten war bald klar, dass sie weit vorne bleiben wird, schlussendlich waren nur zwei schneller.

  • EYOCund JWOCSelektionsläufe in Tschechien sehr erfolgreich für das OLC-Elite-Team

    Für die Jugendlichen waren es, nach dem 1. AC Wochenende, die beiden letzten Möglichkeiten sich zu qualifizieren. Dora Zeiner, Kilian Trummer und Marie Maier nutzten diese und sind im österreichischen Team dabei.

    Die Junioren und Juniorinnen hatten neben dem 3000m Lauf nur dieses Wochenende zur Qualifikation. Eine gute Form an beiden Tagen erwischten Georg Gröll, Johanna Trummer und Rosa Trummer und haben sich ebenfalls Plätze gesichert. Spitze!

  • YWOC 2018 Drei VOM OLC GRAZ

    Bild MG_5097_ok von JWOC 2018: Rosa Trummer (knieend), Antonia Erhard und Georg Gröll (stehend)

    Wir wünschen unseren Club Mitgliedern alles Gute in Ungarn bei  der JWOC 2018.