STM

  • Mitteldistanz-Meisterschaften und Länderkampf im Rossmandlwald am 5. Mai 2018 - 3. JUFA Hotels STOLV-Cup 2018

    Und so geschah es, dass sich wieder einmal die Steirer, Kärntner und Burgenländer trafen, um zu kämpfen. Der alljährliche Vergleichskampf im Orientierungslauf fand diesmal im Rossmandlwald statt, und die Länder schickten wie üblich ihre Stärksten und Besten ins Rennen.
    Die Bäche führten nach den starken Unwettern des Vortages noch deutlich mehr Wasser als sonst, was vor allem beim Zieleinlauf zu spektakulären Szenen führte. Der offene und weitgehend flache Wald erlaubte sehr hohes Lauftempo, verlangte aber auch durchgehend hohe Konzentration.
    Den Länderkampf gewann die Steiermark klar vor Burgenland und Kärnten und holte so den begehrten Pokal wieder zurück.

    20180505 Huett 63

    Fotograf: Herwig Alwinger (Copyright)

  • MTBO AC-3, AC-4 und AC-4 Schwarzenbergkaserne

    Austria Cup 3, 4 und 5 in der Schwarzenbergkaserne

    Zwei Tage, drei Rennen, eine Staatsmeisterschaft, viel Sonne und tiefer Gatsch. So die Kurzzusammenfassung vom letzten MTBO Austria Cup in der Schwarzenbergkaserne bei Salzburg. Das Gelände in der Kaserne und auch die danebenliegende Saalachau waren am letzen Aprilwochenende Austragungsort des 3., 4. und 5. Laufs zum MTBO Austria Cup. Am Samstag stand 2x Sprint, einer davon als Staatsmeisterschaftswertung, am Sonntag eine Mitteldistanz am Programm.

    MTBOMiddel5AC2018 1

     

  • ÖSTM/ÖM MTBO Mittel u. 6. AC und AC MTBO Mittel

    Starke Leistungen beim MTBO-Abschlusswochenende

    Gunter Kradischnig
    Günter Kradischnig auf der Fahrt zum Zielposten (Bild © Ewald Glatz)
     

    Extreme Wetterverhältnisse (Dauerregen und Kälte) führten beim letzten MTBO-Austriacup-Wochenende in Buchschachen zu tiefem Boden, rutschigen Schlammwegen und glatten Wurzelabschnitten.
    Sehr anspruchsvolle Bahnen mit vielen Höhenmetern und schwierigen Routenwahlen taten das ihrige zu langen Wettkampfzeiten und resultierten in überdurchschnittlich hohen Ausfallquoten in allen Kategorien.


  • Staffel-Meisterschaften und STOLV-Cup 2018

    STOLV – Wochenende in St. Corona am Wechsel ( 15.9.-16.9.2018)

  • Steirische - und Burgenländische Sprintmeisterschaft - 4. JUFA Hotels STOLV-Cup 2018

    Am Sonntag, dem 6. Mai, veranstaltete der OLC Graz bei herrlichem Wetter die steirische und burgenländische Sprintmeisterschaft in Graz. Wettkampfzentrum und Ziel befanden sich direkt beim Jufa Hotel Graz City  in der Idlhofgasse.

    Die brandneue OL-Karte des Bezirks Gries war besonders wichtig, um herausfordernde Bahnen legen zu können.

  • Steirische Meisterschaft Langdistanz

    Steirische Meisterschaft Langdistanz (14.10.2018)

    Die Steirische Meisterschaft in der Langdistanz fand bei herrlichem Herbstwetter in Riegersburg statt.
    Bei den Herren gewann Christian Pfeifern, bei den Damen holte Verena Glatz Silber (unser Neuzugang Amelie Ekström lief als Gast Streckenbestzeit).

    2018 10 14 Lang

    (Bild © Klaus Krischan: Grüne Dominanz bei den Senioren)
  • Steirische Meisterschaft Nacht-Orientierungslauf

    Steirische Meisterschaft Nacht-Orientierungslauf (13.10.2018)

    Die Steirische Meisterschaft im Nacht-OL wurde in Rohr in Burgenland ausgetragen. Da bei dem Bewerb gleichzeitig auch die Niederösterreicher, Burgenländer und Wiener ihre Landesmeisterschaften austrugen, war das eine perfekte Gelegenheit für eine letzte Standortbestimmung genau eine Woche vor der Österreichischen Meisterschaft im Nacht OL.